Mit dem Mut zum Scheitern – und darüber zu sprechen

Die ersten Fuck-up Stories Aachen haben stattgefunden: 200 Personen im Publikum und fünf Gründerinnen und Gründer, die von ihrem Scheitern sprechen. Das erfordert Mut, ist mitunter aber auch wirklich unterhaltsam. Das Versagen gehört dazu und aus großen Fehlern lernt man am meisten, hört man an diesem Abend immer wieder. Unseren Organisatoren ist es wichtig, dass

Von |2020-03-30T17:45:12+02:0015. März 2020|Pressemitteilung|

Coronavirus zwingt auch uns zum vorübergehenden Schließen

Die RWTH Aachen tut Alles, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Auch wir beteiligen uns an den Maßnahmen und schließen bis auf Weiteres den Betrieb unseres Co-working Spaces. Vielleicht die Zeit für uns alle, im Home Office die vielen liegen gebliebenen Aufgaben abzuarbeiten? ;) Wir halten euch auf dem Laufenden!

Von |2020-03-30T17:59:04+02:0014. März 2020|Pressemitteilung|

„Der richtige Ort für Kreativköpfe und Netzwerker“

Wir befinden uns im Testbetrieb. Und schon knapp 50 Initiativen und Start-ups sind dabei. Das übergeordnete Ziel: Ein Hotspot für Engagement und Unternehmergeist mit Potential unzähliger Synergien. Um über unser Konzept zu sprechen – und die Vision dahinter – haben wir die Presse eingeladen. Es berichtet die Aachener Zeitung.

Von |2020-03-30T17:43:12+02:001. Februar 2020|CI Pop-up|

150 Jahre RWTH: Collective Incubator ist Jubiläumsprojekt

1870 gegründet, wird die RWTH Aachen dieses Jahr 150! Der Collective Incubator ist das pièce de résistance der Feierlichkeiten. Ein Ort für Innovation, eine neue Lehre und großes Engagement an der RWTH. Zur Mitteilung auf der Seite der RWTH Aachen

Von |2020-01-12T08:08:50+01:001. Dezember 2019|Pressemitteilung|